Baklava Herstellung mit qualitativen Zutaten

Die Qualität und das Handwerk machen den Unterschied

Wir legen höchsten Wert auf Qualität und traditionelles Handwerk. Unser Lieferant auf Anfrage von uns zu den Zutaten: „Wir suchen am Markt die besten Pistazien, beste Nüsse, die hochwertigste Butter, Stärke und sogar Zucker wird nach Luftfeuchtigkeit ausgewählt und die exakte Menge bestimmt. Denn neben der Handarbeit bei der Produktion von Baklava spielen eben die Rohstoffe und ausgewählten Zutaten die eingesetzt werden eine entscheidende Rolle. Für Baklava mit Pistazien (Fistikli Baklava, Fistik sarmasi ua) um hier das Beispiel zu erwähnen, werden Pistazien die eigentlich in vielen Regionen der Welt angepflanzt werden hier lediglich aus nur einer Region der Welt – nämlich aus Urfa und Gaziantep in der Türkei verwendet. Auch hier kommt nicht jede Pistazie in Frage sondern es gibt grob vier Qualitätsstufen die in unterschiedlichen Produkten verarbeitet werden und für unterschiedliche Märkte getrennt werden. Aus den vier Sorten wird die beste Sorte- Bozfistik oder auch im Volksmund Kuşboğu genannt e die feinste Baklavaherstellung benutzt. Diese sind kleiner als alle anderen und außen eher weißlich und beim zerkleinern haben Sie die grünste Farbe und den intensivsten Pistazien Geschmack und Duft. Nur Kenner und die Jahrzehnte lang geschulten Sinne erkennen diese feinen Unterschiede. Um die beste, traditionelle Baklava herzustellen ist also die Kenntnis über die Rohstoffe essenziell.